Lerne neue Menschen kennen - zum Beispiel Dich selbst

Yoga Stundenbeschreibungen

Yoga Beginner

Eine 2,5 stündige Einführung in die wichtigsten Grundprinzipien des Yoga, für absolute Anfänger und fortgeschrittene Neugierige. Mit dieser Einführung schaffst Du eine solide Basis für Deine regelmäßige Yoga-Praxis.
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich und es spielt auch keine Rolle, wie fit Du bist.

Hatha Basic

Die Körperhaltungen(Asanas) werden sehr bewusst und korrekt eingenommen. Jede Stunde hat einen anderen Schwerpunkt, der genauer besprochen und eingeübt wird. Auch Atmung und Entspannung sind ein wichtiger Bestandteil.

Geeignet für alle die eine ruhige aber dennoch kräftigende Yogastunde bevorzugen. Auch Yoga-Neulinge sind hier herzlich willkommen.

Hatha Klassisch

Der Ablauf einer Yogastunde ist klar strukturiert. Nach einer kurzen Anfangsentspannung folgen immer Atemübungen und Sonnengrüße. Die anschließenden Körperhaltungen (Asanas) werden langsam eingenommen und vergleichsweise lange gehalten. Den Abschluss bildet immer eine ausgleichende und regenerierende Tiefenentspannung.

Geeignet für alle die Yoga in einer ursprünglichen und jahrzehntelang bewährten Form erfahren wollen. Auch Yoga Neulinge sind hier herzlich willkommen.

Hatha Vinyasa

Hier handelt es sich um eine Mischung aus dem klassischem Hatha Yoga, bei dem die Körperhaltungen länger gehalten werden und dem modernem dynamischen Vinyasa Yoga, bei dem die Körperhaltungen (Asanas) in einem Fluss von Atmung und Bewegung miteinander verbunden werden. Dadurch entsteht eine reinigende innere Wärme. Kraft, Beweglichkeit und Koordination werden gleichermaßen entwickelt.

Yogagrundkenntnisse sind vorteilhaft.

Ashtanga Basic

Ashtanga Yoga ist ein eleganter, kraftvoller und dynamischer Yogastil, bei dem Bewegung und Atmung in einer festen Reihenfolge miteinander verbunden werden. Die Schönheit dieses ganzheitlichen "Tanzes" entsteht aus dem harmonischen Wechsel von fließenden Bewegungen und präzisem Halten. Die Haltungen bilden dabei ein kurzes Intermezzo, in dem der Übende für einige Atemzüge verweilt. Ein gleichmäßig rauschender Atem (Ujjayi) gibt stets den Grundrhythmus vor und leitet durch die Praxis. Wir unterrichten Ashtanga Yoga nach der von Dr. Ronald Steiner weiterentwickelten AYI Methode bei der das traditionelle Ashtanga Yoga mit wissenschaftlicher Innovation verbunden ist.

Beim Basic Kurs hat jede Stunde einen anderen Schwerpunkt der genauer besprochen und eingeübt wird. Nach und nach lernst Du so bei Basic 1 die gesamte 1. Serie des Ashtanga Yoga kennen, bei Basic 2 auch die 2. Serie.

Geeignet für alle die Spaß an körperlicher Herausforderung haben und sich gerne (schweißtreibend) bewegen. Yogagrundkenntnisse sind vorteilhaft.

Ashtanga Technik

In der Technik Stunde wird die feststehende Abfolge der ersten Serie (meist nur bis Navasana) etwas detaillierter erklärt. Zu jeder Asana (Haltung) werden verschiedene Formen angeboten, so dass jeder Schüler eine für sich persönlich schöne Ausführung im Bewegungsfluss finden kann.
Jede Stunde hat einen speziellen Fokus (z.B. Alignment, Atmung, Bandhas,....). Dazu werden teilweise auch zusätzliche Übungen eingebaut.

Die Stunde ist geeignet für alle Teilnehmer mit etwas Yoga (Ashtanga) Erfahrung, sowie für sportliche Einsteiger. Ideal auch für Yoga Übende, die Ashtanga Yoga mal ausprobieren wollen.

Ashtanga LED

Die Led-Klasse führt den Übenden mit kurzen prägnanten Ansagen durch die 1. Serie des Ashtanga Yoga. Dabei ist es Dir freigestellt, ob Du in einer angepassten Basic Form oder in der ursprünglichen Traditional Form übst. Der Rhytmus und der Count ist für alle gleich.

Geeignet für alle, die mit der 1. Serie schon etwas vertraut sind und Spaß an körperlicher Herausforderung haben.

Sanftes Yoga / Yoga Nidra

Hier werden sanfte Atem- und Bewegungsübungen aus dem Hatha Yoga mit der sehr tief wirkenden und heilsamen Tiefenentspannung des Yoga Nidra verbunden.

Geeignet für alle die besonderen Wert auf Entspannung legen, auch für Yoga-Anfänger, für Schwangere sowie für Menschen mit körperlichen Einschränkungen.

YANG to YIN

In diesen Stunden wird Hatha Vinyasa Yoga (YANG, dynamisch) mit ruhigen, meditativen Asanas aus dem YIN Yoga verbunden. 

YIN YOGA ist eine langsame und ruhige Praxis, in der wir eine Haltung über einen längeren Zeitraum, meist ohne Muskelanspannung halten. Es ist ein gefühlvolles Stück für Stück in eine Position hineinschmelzen. Durch lange Dehnimpulse, Rotationen und stimulierendem Druck können sich Spannungen im Fasziengewebe, Blockaden in Gelenken, Anspannung und Verspannungen in unseren Muskeln lösen.

Yogagrundkenntnisse sind vorteilhaft.

Yogaschule Isarwinkel
Manfred Dotzler

Isarstrasse 30
83674 Gaißach Obergries

Telefon: 08042 - 9788558
info@yogaschule-isarwinkel.de